Pflanze: Abrus precatorius

Beschreibung

Pflanzenname deutsch
Paternostererbse

Vorkommen/Verbreitung
Die Paternostererbse (Abrus precatorius), auch Krabbenaugenwein genannt, ist eine Giftpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), die heute in den gesamten Tropen verbreitet ist und vermutlich aus Indien stammt.

Bedeutung/Anwendung
Samen auffallend rot mit scharf abgesetztem schwarzen Auge; zum Abwägen (Gold, Edelsteine) verwendet da gleichmässig schwer (vergleichbar Karat)

Weitere Informationen im Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Paternostererbse

Herbarium Seiten

Wikipedia-Artikel